Das Mahnmal des vergangenen Herbstes

Im Münsterland werden auch die Wälder immer wieder von Feldern unterbrochen und geben, wenn sich nicht gerade die Maisähren im Herbst in all ihrer gedüngten Pracht in die Höhe strecken, den Blick auf die Umgebung frei. Das abgeerntete Maisfeld der Fotos liegt zwischen den Ortschaften Gescher und Ahaus und das es umgebene Waldgebiet wird Bröcke genannt. Zwei Felder, die durch einen Wassergraben getrennt sind, werden durch eine hölzerne Brücke verbunden. Irgendwie ein Relikt aus älterer Zeit und ich frage mich, ob sie noch benutzt oder dem Fraß der Pilze überlassen w